Warm? Sonne?

Wiewaswo? Was soll das heute? Es hat 12 Grad – im Plus? Und da scheint ja auch die Sonne vom pastellblauen Himmel? OK, ein paar dicke blaugraue Wolken schwimmen immer noch herum, und der Wind ist ein bisschen sehr kräftig, aber so im Grunde könnte man das ja tatsächlich Frühling nennen, was heute abging.

Mein letzter Eintrag ist über 30 Tage alt. In dieser Zeit hat sich nur sehr wenig getan im Garten. Es war bitterkalt, es hat immer mal wieder geschneit, es fror über Nacht.

Dieses Wochenende also gibt es Aussicht auf Gartenarbeit. Endlich all die trockenen Stauden vom letzten Jahr abschneiden! Endlich aufräumen, Luft schaffen für die Austriebe, die jetzt mit aller Macht kommen! Die wollen raus aus der Erde und den schlummernden Augen! Auf geht’s, Frühling, gib noch einmal Gas, ehe der Sommer kommt!

P.S.: Aber mal ehrlich, es hat jetzt über 6 Monate Winter gehabt – der erste Schnee fiel im Oktober..

Advertisements

Ein Kommentar zu “Warm? Sonne?

  1. Ja, schön langsam reicht es mit dem Winter wirklich. Aber laut Wetterbericht ist der Frühling noch nicht wirklich beständig – leider!

    lg kathrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s