Frühling 2013 – Teil 2

OK, auch wenn es nicht danach aussieht, dass es in nächster Zeit besser wird: wir gehen mit großen Schritten auf den März zu, und dieser Monat ist für mich untrennbar mit „Frühling“ verbunden – da kann es noch so viel Schnee runterhageln, es ist und bleibt März 😉

Heute morgen also sang wieder mal der Buchfink. Es klang allerdings noch etwas ungeübt.
Am Donnerstag konnte ich in einem Garten endlich so etwas Grünes, Langblättriges sehen – jaaa, Schneeglöckchen, mit fest verschlossenen weißen Knospen. Aber immerhin!
Haselnussblüten wurden auch schon gesichtet.
Die Helleborus im Garten blüht aber schon seit längerem.
Demnächst werde ich die Paprika und Löwenmäulchen vorziehen, bevor dann Mitte März der Rest folgt. Die Samenpäckchen hab ich schon vorsortiert nach Aussäh-Zeitpunkt. Neu: wir probieren Kokoserde zum Vorziehen. Ich berichte über (Miß-)Erfolge 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s