Bärlauch (Allium ursinum)

Lieblings-Pesto-Rezept

500 g Bärlauch
75 g guten Parmesan/Grana Padano
75 g Pinienkerne
225 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

Bärlauch waschen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden.
Parmesan fein reiben, Pinienkerne grob hacken, beides zum Bärlauch geben.
Öl dazugießen, die Masse mit dem Pürierstab vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In sterilisierte Gläser bis knapp unter den Rand abfüllen, mit Olivenöl auffüllen und verschließen.
Dunkel und kühl aufbewahren.

Frühlingsbrot

2 Scheiben frisches Brot (z.B. Eingenetztes)
1/2 EL Bärlauchpesto
2 EL Frischkäse natur
Salz, Pfeffer
2 Handvoll frisch gesammelte Wildkräuter
(z.B. Gänseblümchen, Duftveilchen, zarte Löwenzahn-, Schafgarbe- oder Gierschblätter)

Pesto und Käse gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dick auf die Brotscheiben streichen.
Mit den Kräutern und frisch gemahlenem Pfeffer garnieren.

Pasta mit Bärlauch

Pasta (z.B. Spaghetti oder Tortellini) abkochen.
Beliebige Mengo Bärlauchpesto in eine Schüssel geben.
Mit dem Nudelwasser das Pesto anrühren.
Mit geriebenem Grana Padano und Salz abschmecken.
Pasta zum Pesto geben und vermischen.

Bärlauchsuppe

Für 2 Personen

400 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
Salz, Pfeffer
2 dicke Bund Bärlauch

Brühe mit der Sahne in einem Topf erhitzen.
8-10 min. einköcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Bärlauch fein schneiden und in die Brühe geben.
Mit dem Pürierstab ein wenig vermixen, nicht mehr köcheln lassen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bärlauch (Allium ursinum)

  1. Sehr schöne Rezepte, klasse Bilder – ein sehr schöner Blog.
    Leider gibt meine Bärlauch-Ecke (ca. 25 noch recht kleine Pflänzchen) dieses Jahr noch nicht genug her… Aber vielleicht nächstes Jahr.

    Viele liebe Grüße,
    Anha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s