Frühling, ja du bist es fast…

Heute sonnig, den ganzen Tag bei 0,00% Bewölkung, nicht mal Kondensstreifen blieben im Himmel hängen. Dazu angenehmer Frühling mit +9°C.

Eine riesige Vogelbande mit jeweils mindestens 3 Paar Kohlmeisen, 2 Paar Blaumeisen, 3 Elstern, ein Buntspecht, ein Pärchen Kleiber und ca. 20 Feldsperlingen hat uns ständig im Garten begleitet und sich auf das Futter gestürzt, als gäb’s kein Morgen mehr.
Sie waren so happy, dass die Meisen schon mal Frühlingsgesänge anstimmten und die abgehängten Nistkästen in der Blutpflaume suchten.

Der Gartenrundgang brachte viel Hoffnung auf den Frühling.

Der Korallenrindenahorn Acer palmatum Sangokaku hat den Winter bis jetzt gut überstanden. Schüchterne Knospen sitzen an den Astspitzen.

Die Knospen von Flieder, Haselnuss, Forsythie wachsen zusehends.

Aus dem Boden spitzen die ersten Krokusse und Narzissen. Brennesseln zeigen junge Blätter. Gänseblümchen und Löwenzahn blühen im Akkord.

In einem großen Topf habe ich die letzten Blumenzwiebeln vergraben.

Die ersten zwei Bienen waren unterwegs. Mücken tanzten im Nachmittagslicht.

Beweisfotos gibt’s auch.

Auf der CMT Stuttgart gab’s Samenpäckchen als Geschenk:
Sonnenblumenkerne und Mössinger Sommer; letzterer scheint überaus bekannt und beliebt zu sein! Mal sehen, wie der Sommer wird *froi*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s