Schneeflöckchen, Weißröckchen…….. *sing*

Kurz vor dem 1. Advent wurde es also richtig Winter. Obwohl es ja eigentlich noch Herbst ist. Aber Mutter Natur lässt sich bekanntlich nicht in Schubladen pressen und hält sich daher auch nicht an Terminkalender. Wenn’s schneit, schneit es eben. Und die Welt wird dann ganz still.

So wie heute, als wir draußen im Garten waren, um das Gewächshaus zu verglasen. Bei dem vielen Schnee ist auch die letzte Blume eingegangen. Nur noch karge Stengel stehen herum, die vertrockneten Köpfchen mit einer kleinen weißen Haube bedeckt. Nicht einmal der Wind hat es gewagt, die Backen aufzublasen.
Dafür war es absolut still im Garten – winterstill, sozusagen. Sogar die vielen Vögel, die an die Futterstellen kommen, waren ruhig und haben, so schien es, nur das Nötigste geredet. Von der Autobahn: kein Ton. Hin und wieder leise Stimmen von Spaziergängern. Ein vorbeifahrendes Auto. Ein Traktor. Schnee, der unter den Schuhen knirscht.

Und unter der weißen Decke schläft das Leben, um Kraft für den Frühling zu tanken.

Und auch die Farben sind im Winterschlaf. Alles ist schwarzweiß geworden. Kein grünes Blatt, keine Blume mehr. Nicht einmal die Vögel bringen bunte Tupfer in den Garten. Sie haben sich einen grauen Mantel über das Federkleid geworfen, und so sieht die sonst so leuchtend gelbe Kohlmeise genauso trist aus wie der wolkenverhangene Himmel.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schneeflöckchen, Weißröckchen…….. *sing*

  1. Wie recht Du hast, nun ist es draußen wirklich schwarz-weiß geworden. Allerdings gefällt mir der Garten überzogen mit einer Schneedecke wesentlich besser als ohne. So wirkt er nicht ganz so traurig. Bin gespannt, wie lang bei uns der Schnee liegen blieben wird, denn im Moment ist es schon wieder zu warm 😦

    glg
    kathrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s