Neuzugänge

Schon vor längerem haben wir Wilden Mauerwein (Parthenocicuss quinquefolia ‚Engelmannii‘) an der Westwand eingebuddelt, damit er uns eine schöne Fassadenbegrünung beschert 😀
Er ist sommergrün (wirft also im Winter die Blätter ab), benötigt eine leichte Kletterhilfe, mit der er eine Höhe von ca. 10 m erreicht. Im Herbst gibt es eine schöne Blattfärbung.

Zu den wilden Margeriten habe ich einen im Preis runtergesetzten Garten-Mohn gesetzt, die da heißt: Papaver orientale ‚Helen Elisabeth‘, 70 cm hoch wird und in lachsrosa blühen soll 🙂

Auch bei den gefiederten Freunden gibt es einen „Neuzugang“: aus dem nahen Wald ruft der Kuckuck! Dort müssen wir endlich mal eine kleine Wanderung machen, vielleicht im Urlaub – und hoffentlich wird es dann nicht so sehr extrem heiß *hechel*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s